Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu verbessern. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie .

Online-Hilfe

Festplatte

Hier können Sie den Status all Ihrer Festplatten prüfen. Außerdem können Sie Ihre S.M.A.R.T.-Informationen einsehen und Festplattentests durchführen.

  • S.M.A.R.T. Info (S.M.A.R.T.-Info): S.M.A.R.T. steht für Self-Monitoring Analysis and Report Technology. Es ist eine Art Selbstüberwachungsmechanismus für Festplatten, der mit dem Ziel, Fehler vorauszusagen, verschiedene Zuverlässigkeitsindikatoren erkennt und meldet.

  • Festplattendoktor: Hier können Sie Ihre Festplatten auf defekte Sektoren prüfen bzw. S.M.A.R.T.-Tests durchführen

  • IronWolf Health Management:Die Seagate IronWolf Health-Management-Funktion kann detailliertere Informationen zur Fehlererkennung für IronWolf-Festplatten bereitstellen.Bevor ein Festplattenfehler auftreten kann, wird eine Benachrichtigung oder eine Warnung angezeigt.

  • Wenn Sie eine Seagate IronWolf- oder IronWolf-Pro-Festplatte mit einer Kapazität von 4TB oder mehr verwenden, müssen Sie nur zu [Storage Manager] → [Disk] → [Disk Doctor] navigieren, und das [IronWolf Health Management] Fenster wird angezeigt.Mit dieser Funktion können Sie eine Überprüfung planen oder sofort ausführen.

  • Nachdem Sie Ihre Festplatten mit IronWolf Health Management überprüft haben, werden die Ergebnisse entweder als „gesund“ oder als numerischer Ausgabecode angezeigt.In der folgenden Tabelle finden Sie Vorschläge zu den jeweiligen Ausgabecodes.

IronWolf Health Management – Ausgabecodes Ergebnis des IronWolf-Health-Tests Empfehlung

100 Benachrichtigung Es wurde eine ungewöhnlich hohe Betriebstemperatur festgestellt.Bitte stellen Sie sicher, dass die rückwärtigen Belüftungsöffnungen nicht blockiert sind und versuchen Sie, die Umgebungstemperatur zu senken.Sollte die Temperatur noch immer hoch sein, navigieren Sie bitte zu [Einstellungen] →[Hardware] → [Lüftersteuerung], um die Lüftergeschwindigkeit zu erhöhen.Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an das ASUSTOR-Support-Team.

101 Benachrichtigung Ein Verbindungsproblem mit Ihrem ASUSTOR-NAS und der Festplattenschnittstelle wurde erkannt. Bitte stellen Sie sicher, dass die Festplatte ordnungsgemäß im Gehäuse oder Festplattenfach installiert ist und das Fach korrekt in das ASUSTOR-NAS eingebaut wurde.

102 Benachrichtigung Bei der Festplatte wurde eine starke Erschütterung festgestellt.Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Festplatte und das ASUSTOR-NAS auf einer stabilen Oberfläche stehen.

105 Benachrichtigung Es wurden starke Vibrationen festgestellt.Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr ASUSTOR-NAS auf einer stabilen Oberfläche steht.Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an das ASUSTOR-Support-Team.

106 Benachrichtigung Übermäßige Host-Resets wurden erkannt.Bitte stellen Sie sicher, dass die Festplatte ordnungsgemäß im Gehäuse oder im Festplattenfach installiert wurde.Wir empfehlen, das Gerät aus- und wieder einzuschalten.

>=200 Warnung IHM hat einige Fehler erkannt und eine vollständige SMART-Überprüfung gestartet. Falls die Überprüfung fehlschlägt, kontaktieren Sie bitte den Kundensupport von Seagate.


  • Im Tiefschlafmodus blinkt die Festplatten-LED an der Vorderseite des Laufwerkfachs einmal alle 10 Sekunden und zeigt damit den Tiefschlafmodus an. Falls ein Zugangsfehler bei einer Festplatte erkannt wird, leuchtet die LED an der Vorderseite des Datenträgerfachs rot.