Select your language
  • ADM
  • Dateifreigabe
  • NAS-Apps
  • Vereinfachte Verwaltung

    Verarbeitung und Import von ADM - Accounts

    Beim Aufsetzen eines gemeinsam genutzten Servers, verwenden Systemadministratoren in der Regel viel Zeit auf die Erstellung von Nutzer-Accounts. ASUSTOR hat nun eine Methode entwickelt, diesen Prozess deutlich komfortabler und effizienter zu gestalten. Über einen ADM-Verarbeitungsprozess können Sie schnell eine Vielzahl an aufeinanderfolgenden Nutzer-Accounts (z.B. sortiert nach Matrikelnummern) erstellen. Möchten Sie eine bestimmte Anzahl an Nutzer-Accounts erstellen, die keiner vordefinierten Reihenfolge entsprechen, können Sie die entsprechenden Nutzerdaten in einem Dokument (*.txt, *.csv) hinterlegen und einfach in das ADM-System importieren. Während des Imports werden die Daten vom System auf Plausibilität und mögliche Fehler überprüft, sodass es dem Systemadministrator ermöglicht wird, die Fehler schnell und ohne Aufwand zu korrigieren.

    adm_content

    Autonome Firmware- und App-Aktualisierungen

    Wenn die Systemressourcen komplett ausgelastet sind, kann das Ausführen von Systemaktualisierungen die Effizienz des Betriebs beeinflussen. ASUSTOR bietet eine flexible Zeitplanung, mit der die Administratoren die Überprüfung von Firmware-Versionen und das Durchführen von Aktualisierungen so planen können, dass Zeiten mit hoher Systembelastung oder einem stark ausgelasteten Netzwerk vermieden werden. Zusätzlich wurde die App Central mit neuen Aktualisierungsoptionen ausgestattet. App Central kann jetzt die Kompatibilität der Apps mit der ADM-Version überprüfen und anschließend mit dem automatischen Aktualisieren der Apps fortfahren. Aktualisierungen können auch für einen Zeitpunkt geplant werden, an dem die Auslastung der Systemressourcen niedrig ist.

    adm_content

    Vorinstallierte Apps für Heim- und Businessanwender

    ADM 3.0 optimiert den Installationsvorgang der App durch Hinzufügen einer Nutzungsoption während der Systeminitialisierung. Die Nutzer können jetzt bei der Installation von ADM zwischen "Privater Nutzung" und "Geschäftlicher Nutzung" wählen und während des Initialisierungsvorgangs entsprechende Apps installieren. Sobald die Initialisierung abgeschlossen ist, sind die Apps sofort einsatzbereit. Die manuelle Installation der Apps entfällt somit.

    adm_content

    ADM und alle Apps ganz einfach auf dem neuesten Stand halten

    ADM 3.0 führt Aktualisierungsaufforderungen für Apps und das ADM-System ein. Wenn es Elemente gibt, die aktualisiert werden können, zeit die App Central und das Einstellungen-Symbol die Anzahl der zu aktualisierenden Apps per Benachrichtigungshinweis an. Bei der Anmeldung in ADM können die Nutzer die Anzahl der verfügbaren Updates einsehen. Zusammen mit der Funktion für geplante Aktualisierungen sind die Nutzer in der Lage, ihr System ganz einfach auf dem neuesten Stand zu halten.

    adm_content

    Nahtlose Systemintegration

    Das System wird zu klein? Zeit für ein Upgrade? Mit ASUSTOR NAS ist der Wechsel zu einem NAS-Modell mit mehr Kapazität ein Kinderspiel. Wenn es soweit ist, dass Sie für Ihr Speichervolumen ein neues System benötigen, dann nehmen Sie Ihre vorhandenen Festplatten einfach heraus und schieben Sie in das neue System ein. Das war's. Ihr neues System läuft sofort. Systemmigration wird zwischen sämtlichen ASUSTOR NAS-Produkten unterstützt. Das bedeutet, dass Sie Ihre Festplatten von einem ASUSTOR NAS-Gerät auf jedes andere ASUSTOR NAS-Gerät migrieren können, wobei all Ihre Daten intakt bleiben.

    adm_content

    Dr. ASUSTOR

    Wie der Name bereits verrät agiert Dr. ASUSTOR als eine Art Hausarzt und führt allgemeine Untersuchungen zu all Ihren Einstellungen durch. Falls bestimmte Einstellungen die Sicherheit von System oder Daten zu gefährden scheinen, liefert Dr. ASUSTOR geeignete Anweisungen zur vollständigen Wiederherstellung der Sicherheit.

    adm_content

    Verbesserter Komfort bei der Netzwerkverwaltung mit SNMP

    Simple Network Management Protocol (SNMP) bietet eine Reihe von Standards, mit denen Manager in einem einzigen Netzwerkmanagementsystem (NMS) Informationen von allen Netzwerkgeräten zur komfortablen Überwachung und Wartung sammeln können. ADM 2.4.0 unterstützt SNMP v1, v2c, v3 und bietet zudem eine Trap-Einstellung, die das NMS aktiv über wichtige Ereignisse informieren kann.

    Weitere Informationen über ASUSTOR NAS MIB finden Sie in diesem Dokument.

    adm_content