Select your language
  • ADM
  • Dateifreigabe
  • NAS-Apps
  • Dateiexplorer

    Managen Sie Ihre Dateien

    File Explorer ist vorab installiert, damit Sie Ihre Dateien auf dem NAS durchsuchen und verwalten können. Das Programm zeigt alle Verzeichnisse und Dateien auf Ihren Speichervolumen an. Upload, Download, Verschieben, Kopieren, Komprimieren, Entkomprimieren oder ISO-Mounts - File Explorer erledigt all das und noch viel mehr für Sie.

    • Miniaturbildvorschauen ermöglichen Ihnen das schnelle Auffinden benötigter Bilder
    • Dateien und Ordner per Ziehen-und-Ablegen von Ihrem Computer auf Ihren NAS hochladen
    • Unterstützt High-Speed-Transfers großer Dateien über einen Webbrowser
    • Die Mein Computer-Funktion ermöglicht Ihnen die nahtlose Übertragung von Dateien zwischen Ihrem Computer und dem NAS

    adm_content

    Webzugriff

    Und File Explorer vereinfacht den Austausch von Dateien über das Web. Alles was Sie brauchen sind eine Internet-Verbindung und ein Web-Browser. Mit ADS öffnen die Anwender ganz einfach ADM im Web-Browser und schon können Dateien mit File Explorer ausgetauscht, hoch- und heruntergeladen werden.

    adm_content

    Share Links

    Mit Share Links erstellen Sie sofort Download-Links für die Dateien, die Sie freigeben möchten - auch für die Anwender, die keine NAS-Konten haben. Für jeden Share Link können Zugriffsfristen für das sichere und flexible Management festgelegt werden.

    adm_content

    Freigabelink-Explorer

    Wenn ein Nutzer einen Freigabelink erhält, kann er auf einen Blick eine Liste aller freigebenen Dateien und Ordner einsehen. Nun kann er gezielt die Inhalte aussuchen, die er downloaden möchte. Diese Funktion ermöglicht einen intuitiveren und flexibleren Datenaustausch.

    adm_content

    Task Monitor

    Der Task Monitor des File Explorer hilft Ihnen bei der einfachen Überwachung des Status von Uploads und Downloads. Task Monitor durchbricht außerdem die Upload-Dateigrößenbeschränkung von 2 GB der meisten Webbrowser, wodurch Sie deutlich größere Dateien hochladen können.

    adm_content

    Unterstützung externer optischer Laufwerke

    Nach Anschluss eines externen optischen Laufwerks (CD, DVD, Blu-ray) an Ihrem NAS via USB können Sie den File Explorer zum direkten Zugreifen auf jegliche auf optischen Medien gesicherten Dateien nutzen und sogar Dateien von Ihren optischen Medien durch Ziehen-und-Ablegen zum künftigen Zugreifen auf Ihren NAS übertragen.

    Hinweis:
    1. Diese Funktion bietet nur Datenzugriff und unterstützt nicht die Audio- und Videowiedergabe optischer Medien.
    2. Bestimmte optische Laufwerke erfordern zusätzliche Stromversorgung, damit sie richtig funktionieren. Falls Sie den Eindruck haben, dass Ihr optisches Laufwerk nicht richtig dreht oder liest, nutzen Sie zur zusätzlichen Stromversorgung bitte ein USB-Y-Kabel.

    adm_content

    Video mit ADM File Explorer wiedergeben

    Neben der Vorschau von Bildern und Ton können Sie die Vorschaufunktion nun intuitiv zur Wiedergabe von Videos beim Durchsuchen von Multimediadateien mit dem ADM File Explorer nutzen. Ist das nicht praktisch?

    *Unterstützte Videoformate:
    VLC on Windows OS: 3g2, 3gp, asf, avi, divx, flv, m2ts, m4v, mkv, mov, mp4, mpe, mpg, mts, rm, rmvb, vob, webm, wmv.
    QuickTime on Mac OS: 3g2, 3gp, m4v, mov, mp4, mpg, qt, asf, avi, webm, wmv.

    adm_content

    Schnelles Durchsuchen von Fotos und Abspielen von Musik

    ADM bietet erstmals die Möglichkeit, direkt vom File Explorer aus Fotos zu durchsuchen und Musik abzuspielen. Die Nutzer können wählen, ob sie einen oder mehrere Musiktitel wiedergeben möchten.

    adm_content