Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu verbessern. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie .

NAS 231

Ein Kurs über den Einsatz der Remote-App zur Übertragung und Wiedergabe der auf Ihrem NAS abgelegten Musik.

Ein Kurs über den Einsatz der Remote-App zur Übertragung und Wiedergabe der auf Ihrem NAS abgelegten Musik.

2016-04-18

Kursziele

Nach Abschluss dieses Kurses sollten Sie:
1. Über ein grundlegendes Verständnis der Remote-App verfügen
2. Remote zum Übertragen und Wiedergeben von Musik von Ihrem ASUSTOR NAS nutzen können

Voraussetzungen

Kursvoraussetzungen:
NAS 165: Einführung in iTunes Server

Studenten sollten über folgende praktische Kenntnisse verfügen:
iTunes, iTunes Server und iOS

Überblick
1. Einführung in Remote
1.1 Einführung in Remote
2. Remote nutzen
2.1 Musik per Remote wiedergeben

1. Einführung in Remote

1.1 Einführung in Remote

Remote ist eine Softwareanwendung für iOS, die in Verbindung mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch genutzt werden kann. Sobald sie auf Ihrem Mobilgerät installiert ist, können Sie Remote zum Steuern und Wiedergeben Ihrer Musik mit ASUSTOR iTunes Server nutzen. Remote finden Sie in Apples App Store. Weitere Informationen über Remote und seine Funktionen finden Sie unter: http://www.apple.com/itunes/remote

Hinweis: Remote arbeitet mit der WLAN-Funktion Ihres Mobilgerätes. Daher müssen Ihr Mobilgerät, der ASUSTOR NAS und der WLAN-Router zur Nutzung von Remote mit iTunes Server mit demselben Netzwerk verbunden sein.

2. Remote nutzen

2.1 Musik per Remote wiedergeben

Im folgenden Beispiel zeigen wir, wie Sie iTunes Server mit Hilfe von Remote bedienen und Musik von einem ASUSTOR NAS wiedergeben und übertragen.

Schritt 1

  • Öffnen Sie Remote an Ihrem Mobilgerät, wählen Sie dann [Eine iTunes-Bibliothek hinzufügen].
  • Denken Sie daran, sich den Namen Ihres Gerätes und das Kennwort wie in der nachstehenden Grafik gezeigt einzuprägen.

Schritt 2

Öffnen Sie iTunes Server an Ihrem NAS, doppelklicken Sie auf den Namen Ihres Mobilgerätes in der iOS Remote-Liste. Das Fenster Mit iOS Remote koppeln erscheint. Geben Sie Ihr Kennwort ein, klicken Sie dann auf [OK].



Schritt 3

  • Die Kopplung sollte nur einige Sekunden dauern. Anschließend sollte die Remote-App umgehend den Namen Ihrer iTunes Server-Bibliothek anzeigen.
  • Nun können Sie Ihre iTunes Server-Bibliothek mit Remote durchsuchen und Inhalte wählen, die Sie wiedergeben möchten.
  • Sie können Ihre Musik direkt vom NAS (über ein HDMI-kompatibles Gerät oder USB-Lautsprecher) oder über ein beliebiges AirPlay-kompatibles Gerät im Netzwerk wiedergeben.

Hinweis:

1. Falls Remote den Namen Ihrer iTunes Server-Bibliothek nicht anzeigt, ist die Kopplung fehlgeschlagen. Solch ein Fehler wird möglicherweise durch ungültige Zeichen im Gerätenamen verursacht. Bitte verwenden Sie einige einfachere Wörter für den Namen Ihrer iTunes Server-Bibliothek, versuchen Sie es dann noch einmal.

2. Falls dennoch keine erfolgreiche Kopplung mit Ihrem Gerät möglich sein sollte, aktivieren Sie die iTunes Server-App bitte erneut am NAS. Folgende Anweisungen erklären, wie Sie dazu vorgehen müssen.

a. App Central öffnen.
b. iTunes Server-Symbol anklicken.
c. Das Über diese App-Fenster erscheint. Auf [Deaktivieren], anschließend zum Reaktivieren von iTunes Server auf [Aktivieren] klicken.


War dieser Artikel hilfreich? Ja / Nein