Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu verbessern. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie .

2019-11-25

Die Lockerstor 8 und 10 sind endlich erhältlich!


ASUSTOR hat zwei neue Nas-Geräte vorgestellt, die für kommerzielle Umgebungen entworfen wurden mit Dual Intel 10GbE und Dual Realtek 2.5GbE. Der Lockerstor 8 und 10 sind die ersten NAS, die dazu in der Lage sind, bis zu 20 Gbps bei Link-Aggregation zu übertragen. Dual M.2 SSD Caching tritt ebenso in Erscheinung bei der acht und zehn Bay Lockerstorserie, was die Anforderungen heutiger Unternehmen nicht nur erfüllt sondern sogar übertrifft. Der Lockerstor 8 und 10 enthält ebenso 8GB von SO-DIMM Dual-Channel-Memory, welches sich auf 32 GB erweitern lässt, sowie mehrere USB-Ports, die für ein unerreichtes Nutzererfahrung für jedes Unternehmen sorgen.

Taipei, Taiwan, 25 November 2019 – ASUSTOR Inc. ist begeistert davon, Ihnen die neueste Serie von NAS- Geräten für Unternehmen vorstellen zu können: Den 8 und 10- Bay Lockerstor. Diese neuen Nas-Geräte  sind mit  Intels Denverton basierten Quad-Core Prozessoren ausgestattet. Der Lockerstor 8 und 10 bieten schneller-als-je-zuvor Übertragungsgeschwindigkeit mit zwei Intel 10-Gigabit Ports und zwei Realtek 2.6- Gigabit Ports. Die neue Lockerstorserie  enthät ebenso eine bessere und weiterentwickeltere Lüftersteuerung sowie ein verbessertes Lüftungsdesign, welches zu einer optimalen Luftzirkulation beiträgt. Dies stellt sicher, dass alle Komponenten die beste Kühlung erhalten sowie die beste Leistungsfähigkeit gewährleistet. Für sogar noch mehr Leistung, können Sie die Dual 10- Gigabit-Ports  mit einem gesteuerten Switch kombinieren und so die doppelte Leistung von 10-Gigabit erhalten.

Der brandneue Lockerstor bietet Unternehmen ein flexibles Gerät, welches sich entsprechend den Bedürfnissen des Unternehmens konfigurieren lässt.  Zusammen mit achter und zehner Bays, enthält der Lockerstor ebenso Dual M.2 SSD Steckplätze für Caching, was Festplatten dabei hilft ihre maximale Geschwindigkeit zu übertreffen ohne Kapazität zu opfern und ohne zusätzlichen Kostenaufwand. Jeder M.2 -Steckplatz unterstützt NVMe und AHCI  um maximale Kompatibilität sicher zu stellen sowie die Unterstützung von unterschiedlichen Längen von M.2 Karten. Die M.2- Steckplätze in den Lockerstor 8 und 10 beinhalten ebenso Daumenschrauben, um die Installation einfacher als je zuvor zu gestalten. Die Lockerstor 8 und 10 enthalten ebense 8GB  von DDR4 SO-DIMM RAM und unterstützen bis zu 32GB. Die Nutzung von DDR4 RAM, verglichen mit DDR3, hilft den Lockerstor 8 und 10 dabei, bis zu 40% mehr Energie zu sparen, während die Leistung um 30% steigt.

 

Der Lockerstor hat Zugriff auf ASUSTORs Applikationszentrum, welches Ihnen mehr als 200 Applikationen im ADM 3.4 bereitstellt, einschließlich, aber nicht limitiert auf kommerzielle und Büroanwendungen, das Erstellen von Webseiten, Forum-Verwaltung, Virtualisierung und digitales Lernen.  Die Lockerstor 8 und 10 bieten eine hervorragende Backup-Lösung, welche Ihre Daten beschützt, indem sie es Ihnen ermöglicht, eine Reihe von Anmeldefehlern zu setzen. Sie ermöglichen zwei Schritt-Verifizierung und eine automatische schwarze Liste, welche dabei hilft, Sie vor böswilligen Attacken zu schätzen und so das Risiko deutlich reduziert. Die Lockerstor 8 und 10  integrieren auch Software und Hardware auf Unternehmerklasse, da Sie kompatibel sind  mit VMware, Citrix und Hyper-V Speicherumgebungen. Indem sie iSCSI/IP-SAN und NFS unterstützen, integrieren sie die vorhandene IT-Umgebung nahtlos und stellen so eine kostengünstigere Speicherlösung als je zuvor bereit.

 

Die Lockerstor 8 und 10 sind kommerziell und unternehmenstaugliche Nas-Geräte, die sie skalieren, steigern und somit an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen können. Die leistungsstarke Hardware in den Lockerstor 8 und 10 hilft Unternehmen dabei, sich an verschiedene Ansprüche und Bedürfnisse anzupassen und so schnell steigende Datenmengen problemlos zu verwalten. Die Leistungsstärke der  Lockerster 8 und 10 hilft Unternehmen dabei, sich den enormen Herausforderungen der Zukunft und der Vielfalt von neuen Innovationsformen zu stellen.

 

Erfahren Sie mehr unter: https://www.asustor.com/

 

 

Spezifikationen:

  • CPU: Intel Quad-Core Atom C3538 2.1GHz
  • RAM: 8GB DDR4 SO-DIMM – Maximum 32GB
  • Netzwerk: Dual Intel 10-Gigabit Ethernet und Dual Realtek 2.5-Gigabit Ethernet Ports
  • Link aggregated 10-Gigabit ports up to 2348 MB/s read and 1040 MB/s on write
  • Link aggregierte 2.5-Gigabit Ports bis zu 565 MB/s beim Lesen und 553 MB/s beim Schreiben
  • 2x USB 3.2 Gen 1 Ports. Jeweils einen an der Vorder- und einen an der Rückseite. One touch backup supported.
  • Unterstützt “Hot Swapping”
  • Unterstützt AES-256 Festplattenverschlüsselung
  • Unterstützt Btrfs Snapshots
  • Unterstützt SSD Caching
  • Unterstützt RAID 0/1/5/6/10, Einzelfestplatte und JBOD
  • Unterstützt 8x 3½” and  2½” SATA III Festplatten –  Maximum 16TB 
  • Unterstützt Dual M.2 NVMe oder AHCI SSDs
  • Unterstützt MyArchive Kühlraumtechnik
  • Unterstützt das Aufwecken durch LAN and WAN

 

ÜBER  ASUSTOR

Gegründet im Jahr 2011, wurde ASUSTOR Inc. durch Direktinvestment von ASUSTEK Computer Inc. etabliert. Der Markenname ASUSTOR  wurde gebildet aus der Verbindung von „ASUS“ und dem englischen Wort für Speicher „Storage“. ASUSTOR ist ein führender Innovator und Anbieter von privaten Cloud- speichern (Netzwerkspeichern) und Videoüberwachungslösungen (Netzwerk-Videoaufnahmen), ebenso spezialisiert auf die Entwicklung und Integration von verwandter Firmware, Hardware und Applikationen. Wir legen den größten Wert darauf, der Welt unvergleichliche Nutzererfahrung und das kompletteste Set von Netzwerkspeicherlösungen zu bieten.

Medienkontaktinformation: marketing@asustor.com