Select your language
  • Zugangssteuerung
  • Vereinheitlichter Speicher
  • Sicherung & Wiederherstellung
  • Server-Hosting
  • Speicherverwaltung
  • Virtualisierungslösungen
  • Videouberwachung
  • Optimierte Leistung
  • Windows ACL

    Windows-Rechteverwaltung auf Ihr NAS erweitern

    ASUSTOR NAS bietet umfassende Unterstützung für alle 13 Windows-ACL-Dateiberechtigungen, ermöglicht damit enge Integration mit AD-Domains und vereinfachte IT-Verwaltung sowie erhöhte Produktivität. Je nach Anforderungen können IT-Experten Windows ACL für spezifische Freigabeordner aktivieren und deaktivieren und den ADM File Explorer oder Windows Explorer zur Konfiguration von Rechten nutzen. Konfigurierte ACL-Rechte können auf Samba-, File Explorer-, AFP-, FTP- und WebDAV-Protokolle angewandt werden, wodurch Rechte nicht für jedes einzelne Protokoll konfiguriert werden müssen und menschliche Fehler, die Zugangslücken verursachen können, verhindert werden.
    Darüber hinaus unterstützt ASUSTOR NAS für diese Aufgabe die kostenlose Drittanbietersoftware FastCopy, damit Dateien ihre Original-ACL-Einstellungen nach Verschieben auf das NAS beibehalten können.

    adm_content

    Effektive Rechte auf einen Blick

    Nach Aktivierung von ACL werden die effektiven Rechte eines Nutzers aus der Kombination von Freigabeordner-Zugangsrechte und ACL-Dateirechte ermittelt. Der ADM File Explorer verfügt über eine Seite, die Freigabeordner-Zugangsrechte, ACL-Dateirechte und Effektive Rechte für das ausgewählte Element übersichtlich auflistet, wodurch Administratoren diese komfortabel anpassen können.

    adm_content