ASUSTOR NAS transcodiert Videos für Endgeräte

Der Begriff Video-Transcodierung beschreibt den Vorgang, bei dem ursprünglich nicht unterstütze Videos in ein kompatibles Format umgewandelt werden. Die Videos können mittels LooksGood und AiVideo auf dem ASUSTOR NAS gestreamt werden.
Die untenstehende Tabelle zeigt die Transcodierungsfähigkeiten der verschiedenen Modelle beim Streaming von Videos mit LooksGood oder AiVideos.
NAS-Modell AS3 / 202TE AS1 / 2 / 6 AS31 / 32 / 61 / 62 AS63 / 64 AS52 / 53 AS50 / 51 / 70
LooksGood-Server-Transcodierung Dateiformat 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM, RMVB
Codec [1] (Decodierung) Hardware-Decodierung Unterstützte Codec: H.264 (AVC), MPEG-2, VC-1 bis zu 1080p. - Unterstützte Codec: H.264 (AVC), H.265 (HEVC), MPEG-2, VC-1 bis zu 1080p. Unterstützte Codec: H.264 (AVC), H.265 (HEVC), MPEG-2, VC-1,vp9 bis zu 1080p. Unterstützte Codec: H.264 (AVC), MPEG-2, VC-1 bis zu 1080p.
Software-Decodierung Unterstützte Codec: MPEG-1, MPEG-4 bis zu 1080p. Unterstützte Codec: H.264 (AVC) bis zu 1080p.. Unterstützte Codec: MPEG-1, MPEG-4 bis zu 1080p. Unterstützte Codec: MPEG-1, MPEG-4 bis zu 1080p. Unterstützte Codec: H.265 (HEVC), MPEG-1, MPEG-4 bis zu 1080p.
Web-Player [2] (LooksGood) Dateiformat-Transcodierung 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM, RMVB
iOS [3]
(AiVideos)
Android
(AiVideos)
Dateiformat-Transcodierung 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM, RMVB
Streaming der Originaldatei Die unterstützten Formate unterscheiden sich je nach Endgerät.
Für eine optimale Benutzererfahrung wird die Installation des MX Players empfohlen.
Chromecast
(Android AiVideos)
Dateiformat-Transcodierung 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM 3GP, 3G2, ASF, WMV, AVI, FLV, F4V, MKV, WEBM, MOV, MPG, MPEG, M1V, DAT, TS, M2T, M2TS, MTS, MP4, M4V, OGG, OGV, RM, VOB, WMA, MKA, M4A, RA, RAM, RMVB
Streaming der Originaldatei MP4: Videocodec [H.264]; Audiocodec [AAC/MP3]


Hinweis:
1. Jeder Container oder jede Datei mit den Codecs H.264 (AVC), MPEG-2 und VC-1 unterstützt On-The-Fly-Transcodierung bis zu 1080p auf AS31/32/50/51/52/53/61/62/70. Diese Container können AVI, FLV, MOV, MP4, MKV, TS und andere sein. Eine Transcodierung von Videos zu 1080p ist allerdings nicht möglich, wenn der Codec der Originaldatei keiner der drei oben genannten ist.
2. Modelle, die Hardware-Transcodierung unterstützen: AS3/31/32/50/51/61/62/70
3. Bei Verwendung eines iPhone 5 (A6 32-Bit) oder einem älteren Modell, wird empfohlen, die Transkodierungsauflösung auf 720p oder niederiger einzustellen.
4. Modelle mit Unterstützung für Hardware-Transcodierung: AS2TE / 3 / 31 / 32 / 50 / 51 /52 / 53 / 61 / 62 / 70